CO2-Rechner

Der CO2-Rechner des Umweltbundesamts [Link] zeigt Ihnen auf, wie viele Emissionen Sie persönlich jedes Jahr verursachen.

Welche Bereiche dabei eine Rolle spielen, zeigt dieser Erklärfilm des Umweltbundesamts:

Ihre CO2-Emissionen entstehen also in folgenden Bereichen:

Stromverbrauch und Energieträger des Stroms (Ökostrom / Kohlestrom / Atomstrom)

Wärmeverbrauch und Energieträger der Wärme (Öl / Gas / Strom / Holz)

Mobilität: Umfang und Art (Flugzeug / Auto / Bahn / Rad)

Ernährung: Anteil von Fleisch sowie Art von Erzeugung, Lagerung und Transport

Sonstiger Konsum: Ausgaben für alle sonstigen Produkte (Kleidung, Elektrogeräte, Dienstleistungen, Hotelübernachtungen, Möbel, Freizeit- und Urlaubsaktivitäten, Gesundheit und Bildung).

Öffentliche / Allgemeine Emissionen: Verbrauch von Rathäusern, Krankenhäusern, Sporthallen, Wasserversorgung, Abfallentsorgung und Ähnlichem, der auf alle Einwohner umgelegt wird


Durch folgende Schritte können Sie entsprechend ihre CO2-Bilanz beeinflussen:

Weniger Stromverbrauch

Bezug von Ökostrom

Weniger Wärmeverbrauch (Reduktion der Raumtemperatur, Beheizung von Räumen nur bei Nutzung, Optimierung der Einstellungen an der Heizungsregelung (z.B. Nachtabsenkung, Reduktion Heizkurve), Hydraulischer Abgleich, Einbau einer effizienteren Heizungsanlage, Gebäude-Dämmung (Dach, Keller, Fassade), Fenstertausch, Reduktion der bewohnten Fläche durch Umzug oder Teilen mit weiteren Bewohnern)

Bezug von erneuerbarer Wärme (Solarthermie, Pellets, Holz, Wärmepumpe mit Ökostrom)

Weniger Mobilität

Umstellung der Mobilität von Flugzeug und Auto auf Fahrrad / Bus / Bahn

Weniger Konsum

Schonenderer Konsum (Autoteilen, Kauf von gebrauchten, langlebigen, umweltschonend produzierten Produkten)

Schonendere Ernährung (Bio-Produkte, saisonale Produkte, Reduktion von Fleisch, Reduktion von Tiefkühlprodukten, Reduktion des Wegwerfens von Lebensmitteln)

Einflussnahme auf die Effizienz des Betriebs von Verwaltungseinrichtungen durch politisches Engagement (Parteiarbeit, Mitarbeit im Gemeinderat, Leserbriefe, Briefe mit Ideen und Vorschlägen an Bürgermeister / Verwaltung / Gemeinderäte sowie eigenen ehrenamtlichen Einsatz, z.B. bei der Lokalen Agenda oder in Umweltverbänden